Komödie

Liebe und andere Turbulenzen

Das deutsche Erfolgsduo Max Wiedemann und Quirin Berg konnte 2007 mit seinem Werk „Das Leben der anderen“ den begehrten Oscar für den besten fremdsprachigen Film abräumen. Jetzt sind die beiden Produzenten mit einem neuen Film wieder zurück. „Liebe und andere Turbulenzen“ ist eine leichte Liebeskomödie, die ab dem 7. März über die deutschen Kinoleinwände flimmern wird.mehr

Die Bestimmer - Kinder haften für Ihre Eltern

Eine spritzige Familienkomödie kommt am 28. Februar 2013 in die Kinos. „Die Bestimmer – Kinder haften für ihre Eltern“ fußt auf einer Original-Idee von Hollywood-Idol Billy Chrystal, der neben dem Drehbuch auch gleichzeitig eine der Hauptrollen übernommen hat. Der Film setzt sich auf unterhaltsame Weise mit Erziehungsmethoden gestern und heute auseinander und nimmt die Marotten von Elterngenerationen auf liebevolle Art aufs Korn.mehr

Kokowääh 2

Zwei Jahre nach seinem überraschenden Kinoerfolg „Kokowääh“ kehrt Til Schweiger nun mit einer weiteren Komödie über seine Patchwork-Familie zurück. Auch in „Kokowääh 2“ führt Schweiger gleichzeitig Regie und spielt die männliche Hauptrolle. Ab dem 7. Februar können die Kinozuschauer die weiteren turbulenten Erlebnisse einer nicht alltäglichen Familie auf der großen Leinwand verfolgen.

Vor zwei Jahren haben sich Henry und Katharina entschlossen, eine Patchwork-Familie zu gründen. Mittlerweile ist der Alltag eingekehrt und neben Tochter Magdalena gehört nun auch noch Baby Louis dazu. Doch während sich Henry in seiner neuen Laufbahn als Filmregisseur austoben kann, empfindet Katharina ihr Hausfrauen-Dasein als wenig befriedigend.mehr

Schlussmacher

Die Gefühle sind zu Ende, die Beziehung soll ein solches finden - doch wie sage ich es meinem Partner beziehungsweise meiner Partnerin? Feigheit vor dem Feind, sprich: Gegenüber, hat viele Ursachen, doch wer es absolut nicht schafft, den Trennungsstrich selbst zu ziehen, bezahlt einen professionellen Schlussmacher. Er übernimmt die anstrengende Arbeit, dem ehemals liebsten Menschen ins Gesicht zu sagen, dass es "aus" ist. mehr

Silver Linings

Eine Romantikkomödie der anderen Art wird ab dem 3. Januar über die deutschen Kinoleinwände flimmern. „Silver Linings“ heißt der neue Film von Regisseur David O’Russell (The Fighter), in dem zwei Menschen mit psychischen Problemen „Lichtstreifen“ am Horizont entdecken. Mit von der Partie ist Hollywood-Legende Robert de Niro.

Der Lehrer Pat Solitano hat einige Zeit in einer Heilanstalt verbracht, nachdem er von seiner Frau Nikki verlassen worden war. Der depressive Mann, dem aufgrund seines Verhaltens eine Kontaktsperre zu Nikki auferlegt worden war, zieht bei seinen Eltern ein. Während seine Mutter ihn umsorgt, hegt sein Vater starke Zweifel, ob es seinem Sohn schon wieder gut genug geht, um ein normales Leben zu führen. Pats einziges Ziel besteht darin, seine Ex-Frau zurückzugewinnen, der er sich aber nicht nähern darf. Bei einem Essen lernt er die Nachbarin Tiffany kennen. Die junge Frau hat ebenfalls psychische Probleme, seit sie ihren Mann, einen Polizisten, bei einem Einsatz verloren hat. Sie versucht, den Verlust durch nymphomanes Verhalten zu verarbeiten. Tiffany verspricht Pat, dass sie ihm helfen wird, Nikki zurückzugewinnen, wenn er mit ihr ein Tanzturnier absolviert. Nach anfänglichen Problemen entwickelt sich zwischen beiden eine besondere Verbindung, die sie positiv in die Zukunft schauen lässt.mehr

Die Tochter meines besten Freundes

In seinem als Tragikomödie angelegten Indepence-Film „Die Tochter meines besten Freundes“ schildert Regisseur Julian Farino die Erlebnisse der beiden kleinbürgerlichen Familien Walling und Ostroff. Deren festgelegte Lebensentwürfe werden erheblich durcheinander geschüttelt, als sich eine Beziehung zwischen dem Vater der Wallings und der Tochter der Ostroffs anbahnt. mehr

7 Psychos

Verrücktes Kinoerlebnis

In der Vorweihnachtszeit setzen die meisten Regisseure auf bewährte Strategien: Kinderfilme, Weihnachtsfilme und rührige Liebesschnulzen. Dass es auch anders geht, beweist Martin McDonagh, dessen schräge Komödie "7 Psychos" am 6. Dezember in den deutschen Kinos anläuft.Sein Talent für skurrile Charaktere und Szenarien bewies der britische Filmemacher im Jahr 2008 mit der Gangsterkomödie "Brügge sehen...und sterben?", in der die titelgebende belgische Stadt im Winterkleid als Hintergrundpanorama für eine irrwitzige Gaunergeschichte fungierte. Pünktlich zum Nikolaustag ist der talentierte Regisseur nun mit einer neuen witzigen Story zurück, die auf ein grandioses Kinoerlebnis hoffen lässt. mehr

Ice Age 4 - Voll verschoben (3D)

Ice Age 4 - Voll verschoben [Blu-ray] - dirtekt bestellen!

Ice Age 4 - Voll verschoben - DVD direkt bestellen!

Pünktlich zum Winteranfang kommt der vierte Teil der kultigen Ice Age Reihe auf DVD / Blur-ray. In Ice Age 4 –Voll verschoben ist, wie in den ersten drei Teilen, wieder das ungleiche Trio Sid das Faultier, Manny das Mammut und Diego der Säbelzahntiger unterwegs. Auch diesmal erleben sie gemeinsam viele aufregende Abenteuer und treffen auf altbekannte aber auch auf viele neue Figuren.     

Mit von der Partie ist natürlich auch wieder Scrat, das prähistorische Eichhörnchen. Seine unermüdliche Jagd nach der Nuss hat diesmal Folgen für die ganze Welt, denn der kleine Nager bewirkt die Verschiebung der Kontinentalplatten. Die Freunde Sid, Manny und Diego werden von ihrer Herde getrennt und schwimmen auf einem kleinen Eisberg durch die Meere. Um jeden Preis möchten Manny wieder zurück zu seiner Frau Elli und dem Töchterchen Peaches, doch dafür müssen die Freunde zunächst eine Menge Abenteuer bestehen. mehr

Noch tausend Worte

Noch Tausend Worte - DVD direkt bestellen!

"Noch tausend Worte" heißt die neue Komödie mit Eddie Murphy, der vor allem durch sein Mitwirken in Filmen voller Klamauk bekannt ist und nun ein Revival seiner Glanzzeiten als Darsteller witzig-spritziger Rollen anzustreben scheint. Geradezu poetisch mutet der Titel des neuen Murphy-Films an, bei dem Brian Robbins Regie führte. Doch die lyrische Assoziation täuscht: Murphy hat nicht plötzlich das Fach gewechselt und sich episch-tragischen Geschichten gewidmet, die "tausend Worte" sind durchaus und im wahrsten Sinne des Wortes wörtlich zu nehmen: Denn um Buchstaben und Wörter dreht sich alles für den gerissenen Literaturagenten  Jack McCall (Eddie Murphy), hauptsächlich aber um Zahlen und Geld. Aufgrund seines Redetalents überzeugt und umgarnt er Kunden, deren Wörter er in klingende Münze umwandelt, die hauptsächlich seine Taschen füllen soll. mehr 

Love is all you need

International gesehen dürfte er der Star des neuen Films aus Dänemark sein: Schauspieler Pierre Brosnan, 59 und noch immer ausgesprochen attraktiv, spielt in "Love is all you need" den ebenso smarten wie arroganten Geschäftsmann Philip, der auf dem Weg nach Italien ist, um an der Hochzeit seines Sohnes teilzunehmen. Diese findet in seinem Haus an der Amalfiküste statt, das er seit dem Tod seiner Frau nicht mehr betreten hat. mehr