Filme A-Z

Alle Filme von A-Z

Kotsch

Wie viele Personen in Österreich, die aus einer kleinen Gemeinde kommen und von dort weg gegangen sind bekommen schon die Möglichkeit einen Film zu sehen, der in seiner Heimatgemeinde gedreht worden ist und es eigentlich ganz trefflich zeigt, warum man sich nach der Matura entschlossen hat von dort wegzugehen? Ich habe das Glück.

Free Rainer - dein Fernseher lügt

Free Rainer ist der dritte Film des österreichischen Regisseurs Hans Weingartner und versucht in diesem Film ähnlich wie in "Die Fetten Jahre sind vorbei" den Versuch darzustellen, die Gesellschaft revolutionär zu verbessern.

Keine Lieder über Liebe

Dieser Film ist für alle, die mit der Musik der "Hamburger Schule" aufgewachsen sind oder diese noch immer gern hören, sowie für all jene, die Filme mit dem Thema Liebe zwischen Mann und Frau sowie brüderlichen Rivalität gerne schauen, optimal geeignet.
.

Zimt und Koriander

Wie lernt man als Kind am besten Astrophysik und merkt sich die Planenten? Diese Frage, und noch viel mehr, beantwortet dieser Film in wunderbarer Weise.


Immer nie am Meer

Wie interessant kann ein Film sein, der zu 85% in einem Auto spielt, aus denen die drei Insassen nicht raus kommen, da das Auto in einem Wald eingeklemmt zwischen 2 Bäumen steht und weit und breit niemand ist, der das Auto sehen kann? Sehr interessant, wenn die Insassen Christoph Grissemann, Dirk Stermann und Heinz Strunk heißen.

Reality Bites - Voll das Leben

Der Film scheint wie eine typische Studentenstory aus den 90er Jahren: Vier Freunde die zusammen studiert haben, teilweise zusammen wohnen und sämtliche Probleme der 90er Jahre mitmachen. 

Keinohrhasen

Wer kennt nicht die Geschichte: Mann lernt Frau kennen; sie können sich nicht ausstehen; sie kommen sich doch näher; es kommt was dazwischen; aber zum Schluss wird alles gut...

Halloween

Es ist Halloween und der 10-jährige Michael Myers (Daeg Faerch) macht sich durch sein abnormes Benehmen in der Schule bemerkbar. In seiner Tasche werden Fotos von getöteten Tierkadavern gefunden und so landet er beim Schulpsychiater Dr. Loomis (William Forsythe). Dieser konstatiert ihm eine Verhaltensstörung und empfiehlt seiner Mutter, ihn in Behandlung zu geben. Doch noch am selben Tag tötet Michael seine Schwester, ihren Freund und seinen Stiefvater. In Folge wird er in eine psychiatrische Anstalt eingeliefert und Dr. Loomis (Malcolm McDowell) nimmt sich seiner an. Siebzehn Jahre später entkommt Michael seiner Zelle und kehrt an den Ort seiner Kindheit zurück. Dort beginnt das Morden von Neuem. 
>> mehr

Blue Velvet

Nachdem Jeffrey Beaumonts (Kyle MacLachlan) Vater einen Unfall erleidet, kehrt der junge Kollegestudent an den Ort seiner Herkunft zurück. Dort nehmen die Dinge ihren gewohnten Gang, bis Jeffrey im gepflegten Nachbarsgarten ein abgeschnittenes Ohr entdeckt. Jeffreys Neugier wird angestachelt und er beginnt auf eigene Faust Ermittlungen anzustellen. Aufgrund eines Hinweis verdächtigt er die Nachtclubsängerin Dorothy Vallens (Isabella Rossellini), in den Fall verwickelt zu sein. Als er ihr in ihrer Wohnung auflauert, verfolgt er ein Gespräch mit dem Gangster Frank Booth (Dennis Hopper), der als Drahtzieher in einer Entführungsgeschichte fungiert. Durch sein neues Wissen wird Jeffrey immer tiefer in die kriminellen Geschehnisse hineingezogen. >> mehr

Oldboy

Eines Tages wird der schlechte Familienvater Oh Dae-su (Min-sik Choi) von einem Unbekannten niedergeprügelt und in eine kleine Zelle verschleppt. Für 15 Jahre wird er dort gefangen gehalten und muss auf einem Fernseher miterleben, wie seine Frau ermordet wird und er dafür zur Verantwortung gezogen wird. Von diesem Moment an schwört sich Dae-su Rache an seinem Peiniger. Täglich trainert er seinen Körper und hofft auf seine Freilassung. Als es so weit ist, stellt sich der Plan seines Entfühers als noch grausamer heraus als zunächst vermutet. Schafft Dae-su es nicht binnen fünf Tagen, den Grund für seine Gefangenschaft herauszufinden, wird jede Frau, für die er je Gefühle verspürt hat, getötet.  >> mehr