The Descendants- Familie und andere Angelegenheiten

Regie: Alexander Payne
Schauspieler: George Clooney, Shailene Woodley, Beau Bridges
Genre: Komödie, Drama
Länge: 110 min.
Land: USA 2011
Starttermin: 26.01.2012
Filmverleih: Fox

Matt King lebt mit seiner Frau Elizabeth und seinen zwei Töchtern Alex und Scottie auf Hawaii. Er ist ein wohlhabender Anwalt und besitzt zusammen mit seiner restlichen Familie ein riesiges Anwesen, das er verwaltet. Der Wert des Anwesens wird auf eine halbe Milliarde Dollar geschätzt und seine Verwandten möchten es gerne zu Geld machen. Der Druck auf Matt wächst zunehmend. Seinen Freunden, die ihm das perfekte Leben vorhalten, jammert er ständig vor. Das klischeehafte Leben auf Hawaii, das einem Dauerurlaub gleicht, führe er nicht. Doch dann verunglückt auf einem Bootsausflug seine Frau und fällt ins Koma. Matt steht zum ersten Mal echten Problemen gegenüber. Er muss zum ersten Mal richtig The Descendants-Szenenbild1Vater sein und das fällt ihm sehr schwer. Von seiner dreizehnjährigen Tochter muss er dann auch noch erfahren, dass seine Frau eine Affäre mit dem Immobilienmakler Brian Speer hatte und Matt verlassen wollte. Zusammen mit seinen Töchtern und Alex Freund macht er sich auf eine Reise quer durch Hawaii, um den Liebhaber seiner Frau zur Rede zu stellen. In dieser Zeit lernt er seine Kinder zum ersten Mal richtig kennen.      

Der Film „The Descendants-Familie und andere Angelegenheiten“ gilt als einer der großen Favoriten für den Oscar 2012. Das wundert zunächst, angesichts einer Story, die vom Inhalt nichts Neues hergibt. Jedoch hat es der Regisseur Alexander Payne geschafft, eine einfühlsame und zugleich humorvolle Geschichte zu erzählen, die viel Tiefsinn bietet. Matt spielt den reichen Anwalt, der die wahren Probleme des Lebens mit seinen Luxusproblemen verwechselt und für den Jammern auf höchstem Niveau an der Tagesordnung steht. Mit dem schweren Unfall seiner Frau sieht er sich urplötzlich zum ersten Mal in seinem Leben echten Problemen gegenüberstehen. Das macht ihn von der einen Sekunde auf die andere zu einem Menschen wie du und ich. Mit George Clooney hätte der Regisseur keine bessere Besetzung für diese Rolle finden können, denn er findet sich genau passend in die verschiedenen Situationen ein. Ihm nimmt man die Gefühle ab, die er spielt. Überzeugend stellt er fest, dass sein Luxusleben und seine Luxusprobleme plötzlich keinen Wert mehr haben und seine Schwächen und Ängste dominieren. The Descendants ist ein wunderbarer und gefühlvoller Film über Sehnsüchte und Schwächen, für den sich ein Kinobesuch mit der ganzen Familie in jedem Fall lohnt.  


Kommentar (0)

Kommentar abgeben
* Ihr Name:
* Ihre E-Mail:
(nicht öffentlich angezeigt)
Nachricht bei Antwort:
Genehmigung:
Webseite:
* Sicherheitsabfrage:
Security Image Neu generieren
Kopieren Sie die Zahlen und Buchstaben aus der Sicherheitsabfrage:
* Nachricht: