Terminator 3 - Rebellion der Maschinen

Terminator 3: Rise of the Machines

Regie: Jonathan Mostow
Schauspieler: Arnold Schwarzenegger, Nick Stahl, Claire Danes, Kristanna Loken, David Andrews
Genre: Science Fiction, Action
Länge: 109 min.
Land: USA 2003
Starttermin USA: 02.07.2003
Starttermin A: 01.08.2003
 
Der Tag des jüngsten Gerichts ist nie eingetroffen. Im Jahr 2003 irrt John Connor (Nick Stahl) durch die Straßen von L.A., ohne Familie und ohne ein Zuhause. Sein Leben wird von der Angst bestimmt, bald wieder einem Angriff eines Terminators zum Opfer zu fallen. Für ihn steht fest, dass die Apocalypse immer noch eintreten kann. Seine Vorahnung soll sich bewahrheiten. Aus ferner Zukunft kommt das neueste Terminator Modell T-X (Kristinna Locken) dieses Mal in Gestalt einer Frau angereist und macht ihm das Leben schwer. Da lässt der umfunktionierte T-800 (Arnold Schwarzenegger) natürlich nicht lange auf sich warten. Doch dieses Mal lautet seine Mission anders: Er soll das Überleben von zwei Personen sichern - John Connors und das seiner Bekannten Kate Brewster (Claire Danes).

Durch die epochemachenden Erfolge von „Terminator“ und „Terminator 2 – Tag der Abrechnung“ war es schwierig die Erwartungshaltungen zu übertreffen. Außerdem schieden Regisseur James Cameron und John Connor Darsteller Edward Furlong aus dem Projekt aus. Arnold Schwarzenegger nahm die Gelegenheit wahr, seiner Schauspielerkarriere ein (vorläufiges) Ende zu setzen.


Kommentar (0)

Kommentar abgeben
* Ihr Name:
* Ihre E-Mail:
(nicht öffentlich angezeigt)
Nachricht bei Antwort:
Genehmigung:
Webseite:
* Sicherheitsabfrage:
Security Image Neu generieren
Kopieren Sie die Zahlen und Buchstaben aus der Sicherheitsabfrage:
* Nachricht: