Looper

title: Looper
article: „Looper“ ist ein Zeitreisethriller des Drehbuchautors und Regisseurs Rian Johnson. Wie schon in den Thrillern „Bricke“ und „Brothers Bloom“ zeigt er sein Faible für interessante Mischungen zwischen verschiedenen Genres. In seinem neuen Actionfilm setzt er dabei auf futuristische Elemente.
Im Jahre 2070 sind Zeitreisen möglich. Allerdings sind sie illegal und werden nur auf dem Schwarzmarkt gehandelt. Vor allem verbrecherische Organisationen nutzen die Gelegenheit, ihre Gegner auszuschalten. Auch ein Mafia Syndikat entledigt sich auf diese Weise seiner Opfer. Es schickt sie 30 Jahre zurück in die Vergangenheit, in der sie von einem Auftragskiller, dem sogenannten Looper, eliminiert werden und so in der Zukunft keinen Schaden anrichten können. Einer dieser Looper ist Joe. Er gilt als äußerst zuverlässig und erledigt jeden Job schnell und effektiv. Durch seinen Job hat er es zu großem Reichtum gebracht und genießt das Leben im Jahr 2040 in vollen Zügen. Das ändert sich, als das Syndikat das Ende dieser Maßnahme beschließt, und den 30 Jahre älteren Joe in die Vergangenheit schickt, um ihn dort beseitigen zu lassen. Plötzlich sieht sich der junge Joe auf dem Platz, an dem seine Opfer nach der Zeitreise auftauchen, seinem eigenen Ich gegenüber. Ein kurzes Zögern verschafft dem älteren Joe die Gelegenheit zur Flucht. Als sich daraufhin eine Geheimorganisation einschaltet, hat Joe junior nur noch eine Chance. Er muss alles daran setzen, sein älteres Ich auszuschalten, um den Kreis zu schließen.
Regisseur und Drehbuchautor Johnson verspricht einen spannungsgeladenen Film mit vielen Action Szenen. Dabei setzt er auf Schauspieler des Genres, die schon zuvor häufig zeigen konnten, dass sie es „draufhaben“. Bruce Willis übernimmt die Rolle des älteren Joes, der auf der Flucht vor seinem jüngeren Ich wie üblich alle Register ziehen muss. Joseph Gorden-Levitt, der schon in „Brothers Boom“ mit Johnson zusammenarbeitete, spielt den jüngeren Joe, den der Auftrag, sein älteres Ich zu töten, an seine Grenzen bringt. In weiteren Rollen verstärken Emily Blunt (Die Muppets, Gullivers Reisen) als Sara und Paul Dano (Cowboys and Aliens) als Seth die Crew. Altstar Jeff Daniels (The Hour and Paperman) wird ebenfalls zu sehen sein, in welcher Rolle wurde allerdings bisher nicht bekannt gegeben.
Den Zuschauer erwartet ein actionreiches Spektakel mit einem recht ungewöhnlichen Plot. Er sieht sich vor die Frage stellt, wie es sein mag, sein zukünftiges Ich zu töten. Leider müssen sich die deutschen Kinobesucher noch bis zum 11. Oktober 2012 gedulden. Erst dann wird der Action Thriller auch auf den deutschen Leinwänden für Spannung sorgen. 

Regie: Rian Johnson
Schauspieler: Bruce Willis, Joseph Gordon-Levitt, Emily Blunt
Genre: Science Fiction, Thriller
Länge: 118 Min.
Land: USA 2012
Starttermin Deutschland: 03.10.2012
FSK: ab 16 Jahre
Filmverleih: Concorde
Originaltitel: Looper

Looper [Blu-ray] - vorbestellen! Erhältlich ab 21.02.2013!

Looper“ ist ein Zeitreisethriller des Drehbuchautors und Regisseurs Rian Johnson. Wie schon in den Thrillern „Bricke“ und „Brothers Bloom“ zeigt er sein Faible für interessante Mischungen zwischen verschiedenen Genres. In seinem neuen Actionfilm setzt er dabei auf futuristische Elemente.

Im Jahre 2070 sind Zeitreisen möglich. Allerdings sind sie illegal und werden nur auf dem SchwarzmarktLooper-Szene1 gehandelt. Vor allem verbrecherische Organisationen nutzen die Gelegenheit, ihre Gegner auszuschalten. Auch ein Mafia Syndikat entledigt sich auf diese Weise seiner Opfer. Es schickt sie 30 Jahre zurück in die Vergangenheit, in der sie von einem Auftragskiller, dem sogenannten Looper, eliminiert werden und so in der Zukunft keinen Schaden anrichten können. Einer dieser Looper ist Joe. Er gilt als äußerst zuverlässig und erledigt jeden Job schnell und effektiv. Durch seinen Job hat er es zu großem Reichtum gebracht und genießt das Leben im Jahr 2040 in vollen Zügen. Das ändert sich, als das Syndikat das Ende dieser Maßnahme beschließt, und den 30 Jahre älteren Joe in die Vergangenheit schickt, um ihn dort beseitigen zu lassen. Plötzlich sieht sich der junge Joe auf dem Platz, an dem seine Opfer nach der Zeitreise auftauchen, seinem eigenen Ich gegenüber. Ein kurzes Zögern verschafft dem älteren Joe die Gelegenheit zur Flucht. Als sich daraufhin eine Geheimorganisation einschaltet, hat Joe junior nur noch eine Chance. Er muss alles daran setzen, sein älteres Ich auszuschalten, um den Kreis zu schließen.
Regisseur und Drehbuchautor Johnson verspricht einen spannungsgeladenen Film mit vielen ActionLooper- Szene2 Szenen. Dabei setzt er auf Schauspieler des Genres, die schon zuvor häufig zeigen konnten, dass sie es „draufhaben“. Bruce Willis übernimmt die Rolle des älteren Joes, der auf der Flucht vor seinem jüngeren Ich wie üblich alle Register ziehen muss. Joseph Gorden-Levitt, der schon in „Brothers Boom“ mit Johnson zusammenarbeitete, spielt den jüngeren Joe, den der Auftrag, sein älteres Ich zu töten, an seine Grenzen bringt. In weiteren Rollen verstärken Emily Blunt (Die Muppets, Gullivers Reisen) als Sara und Paul Dano (Cowboys and Aliens) als Seth die Crew. Altstar Jeff Daniels (The Hour and Paperman) wird ebenfalls zu sehen sein, in welcher Rolle wurde allerdings bisher nicht bekannt gegeben.
Den Zuschauer erwartet ein actionreiches Spektakel mit einem recht ungewöhnlichen Plot. Er sieht sich vor die Frage stellt, wie es sein mag, sein zukünftiges Ich zu töten. Leider müssen sich die deutschen Kinobesucher noch bis zum 03. Oktober 2012 gedulden. Erst dann wird der Action Thriller auch auf den deutschen Leinwänden für Spannung sorgen. 


Kommentar (0)

Kommentar abgeben
* Ihr Name:
* Ihre E-Mail:
(nicht öffentlich angezeigt)
Nachricht bei Antwort:
Genehmigung:
Webseite:
* Sicherheitsabfrage:
Security Image Neu generieren
Kopieren Sie die Zahlen und Buchstaben aus der Sicherheitsabfrage:
* Nachricht: