Die Muppets

Regie: James Bobin
Schauspieler: Kermit, Miss Piggy, Fozzie Bear, Gonzo, Jason Segel, Amy Adams, Jack Black, Billy Crystal, Zach Galifianakis, Jean-Claude Van Damme 
Genre: Komödie, Kinderfilm
Länge: 80 min.
Land: USA 2011
Starttermin Deutschland: 19.01.2012
FSK: ab 12 Jahre
Filmverleih: Walt Disney
Originaltitel: The Muppets

Regie: James Bobin
Schauspieler: Kermit, Miss Piggy, Fozzie Bear, Gonzo, Jason Segel, Amy Adams, Jack Black, Billy Crystal, Zach Galifianakis, Jean-Claude Van Damme 
Genre: Komödie, Kinderfilm
Land: USA 2012
Starttermin Deutschland: 19.01.2012
Filmverleih: Walt Disney
Originaltitel: The Muppets

 

Macht auf der Bühne Licht, denn jetzt tanzen wieder alle Puppen. Wer die Muppets für verstaubt und alt gehalten hat, der wird eines besseren belehrt. Denn die Muppets sind zurück. Und das mit dem modernsten und rasantesten Kinofilm, den die Zuschauer von den Muppets je sehen konnten. In „The Muppets“ werden Kermit der Frosch, Miss Piggy und die anderen Handpuppen aus ihrem Ruhestand zurückgeholt, um der Welt zu zeigen, dass sie es noch drauf haben.
Gary und Mary sind zusammen mit Walter, dem größten Muppets-Show Fan, auf Ferien in Los Angeles. Dort müssen sie erfahren, dass das legendäre Muppets-Theater kurz vor dem Abriss steht. Der große Ölmagnat Tex Richmann vermutet genau unter dem Theater eine gewinnbringende Ölquelle. Wer das Theater vor dem Abriss retten möchte, muss 10 Millionen US-Dollar aufbringen. Die drei Freunde versuchen zusammen mit Kermit dem Frosch die alten Muppets-Stars wieder zusammen zubringen, um das Theater gemeinsam zu retten. Doch das erweist sich als recht schwierig, denn die Muppets sind in alle Winde zerstreut. So ist Miss Piggy inzwischen Redakteurin für große Größen bei der Vogue und Fozzie der Bär tritt mit seiner Band The Moopets auf. Irgendwie schaffen es die Freunde alle Muppets wieder zusammen zubringen. Die Rettung des Theaters kann beginnen. 

 



Der Film kann nicht angezeigt werden. Bitte aktivieren Sie Javascript und installieren Sie die aktuelle Version des Adobe Flash-Player.


Die Muppets beweisen in ihrer neusten Komödie mit viel Gesang und Musik, dass sie es immer noch können. Und dabei kommen sie ganz ohne technischen Schnickschnack aus. Denn der Film zeigt sich weder in 3 D Technik noch ist er animiert. Die Puppen kommen ganz einfach daher, so wie die Zuschauer sie seit 1976 kennen. Das ist nämlich der Zeitpunkt, an dem die erste Folge der Muppet Show in Großbritannien ausgestrahlt wurde. Das war der Beginn einer riesengroßen Erfolgswelle. Die Show wurde in über hundert Ländern ausgestrahlt und ist bis heute bekannt. Es folgten mehrere, sehr erfolgreiche Kinofilme der Puppen. Nun lebt die Legende in einem neuen Kinofilm der Muppets weiter. Die Weltpremiere in Hollywood war ein Riesenerfolg. Neben den realen Stars fehlten natürlich auch nicht die Muppets. Für sie wurde eigens ein grüner Teppich ausgerollt. Die Zuschauer dürfen sich auf eine witzige Wiedervereinigung der Stars freuen und hoffen, dass es nicht zum letzten Mal heißt: „Jetzt tanzen alle Puppen…“. 


Kommentar (0)

Kommentar abgeben
* Ihr Name:
* Ihre E-Mail:
(nicht öffentlich angezeigt)
Nachricht bei Antwort:
Genehmigung:
Webseite:
* Sicherheitsabfrage:
Security Image Neu generieren
Kopieren Sie die Zahlen und Buchstaben aus der Sicherheitsabfrage:
* Nachricht: