Die Königin und der Leibarzt

Regie: Nikolaj Arcel
Schauspieler: Mads Mikkelsen, Mikkel Følsgaard, Alicia Vikander
Genre: Drama, Historienfilm
Länge: 137 Min.
Land: Dänemark,Tschechien, Schweden 2012
Starttermin DVD: 06.11.2012
FSK: ab 12 Jahren
Filmverleih: MFA  
Originaltitel: En Kongelig Affære

Die Königin und der Leibarzt - DVD direkt bestellen!

Bei der diesjährigen Berlinale erregte das Historiendrama „Die Königin und ihr Leibarzt“ großes Aufsehen. Regisseur Nikolaj Arcel erzählt die Geschichte der auf Tatsachen beruhenden Staatstragödie, die sich im Dänemark des 18. Jahrhunderts ereignete. „Die Königin und der Leibarzt“ ist ein opulentes Filmwerk mit detailgetreuer Ausstattung.

Im Jahre 1766 kommt die englische Prinzessin Caroline Mathilde an den dänischen Königshof, um dort die Ehe mit dem späteren König von Dänemark und Norwegen Christian VII. zu vollziehen. Die junge Prinzessin, die gerade erst 15 Jahre alt war, hatte den zwei Jahre älteren Prinzen noch nie gesehen. Die Ehe war in London „per procurationem“, das heißt mit einem Stellvertreter, geschlossen worden. Caroline Mathilde trifft auf einen haltlosen, verzogenen jungen Mann, der sich lieber in Hafenkneipen herumtreibt, als sich um seine junge Frau zu kümmern. Die Stiefmutter des zukünftigen Königs, die gern ihren eigenen Sohn an der Macht sehen möchte, hatte Christian als Kind sadistischen Erziehern überlassen und so eine Geisteskrankheit heraufbeschworen. Eine glückliche Ehe ist Caroline Mathilde und Christian nicht beschieden. Da sich der Gesundheitszustand von Christian stetig verschlechtert, wird der deutsche Arzt Johann Friedrich Struensee als Leibarzt an den Hof geholt. Schnell gelingt es dem aufstrebenden Mediziner, das Vertrauen des Königs zu gewinnen. Mit fortschrittlichen Ideen und vielen Reformen, die die Adligen vor den Kopf stoßen, hält Struensee bald die Macht in Händen. DieDie Königin und der Leibarzt - Szene1 unglückliche Caroline Mathilde verliebt sich in den charismatischen Mann, und es entwickelt sich eine stürmische Lieberaffäre, in deren Verlauf die Königin ein Kind bekommt, dessen Vater vermutlich Struensee ist. Christian ist die Affäre zwar bekannt, aber er lässt die beiden gewähren. Er steht hinter seinem engsten Vertrauten, und es entsteht eine Menage à trois. Als die dänischen Adligen sich gegen den heimlichen Regenten verschwören, weil sie Einschnitte in ihre Privilegien fürchten, wird die Beziehung zu Caroline Mathilde offenbart. Der Arzt wird zum Tode verurteilt und die Königin in eine lebenslange Verbannung geschickt.
Der Film erzählt eine Geschichte, wie sie im Hollywood der Neuzeit nicht dramatischer hätte geschrieben werden können. Politthriller, Liebesdrama, Historienfilm – alle Genres werden bestens bedient. Dazu kommt mit den beiden Hauptdarstellern eine Besetzung, die den Film unbedingt sehenswert macht. Allen voran spielt Mads Mikkelsen seine Rolle als Struensee mit einer Präsenz, die den ganzen Film trägt. Alicia Vikander, European Shooting Star der Berlinale von 2011, steht ihm kaum nach. Sie verkörpert eine sensible junge Caroline Mathilde, die an der Lieblosigkeit ihrer Ehe zu zerbrechen scheint. Neben den beiden Protagonisten bleibt Mikkel Boe Følsgaard in seiner Rolle als Christian VII. eher blass.
„Die Königin und ihr Leibarzt“ ist Unterhaltungskino pur. Der Zuschauer kann in den wunderschönen historischen Kulissen schwelgen und Liebe, Leid und große Politik mit erleben. Zugleich ist der Film auch ein Stück Geschichte, die den Kinobesuchern auf unterhaltsame Weise vermittelt wird.  


Kommentar (0)

Kommentar abgeben
* Ihr Name:
* Ihre E-Mail:
(nicht öffentlich angezeigt)
Nachricht bei Antwort:
Genehmigung:
Webseite:
* Sicherheitsabfrage:
Security Image Neu generieren
Kopieren Sie die Zahlen und Buchstaben aus der Sicherheitsabfrage:
* Nachricht: