Chronicle- Wozu bist Du fähig?

Regie: Joshua Trank
Schauspieler: Dane DeHaan, Alex Russell, Michael B. Jordan
Genre: Action, Science Fiction
Länge: 84 min.
Land: Großbritannien, USA 2012
Starttermin Deutschland: 19.04.2012
FSK: ab 12 Jahre
Filmverleih: Fox
Originaltitel: Chronicle

Chronicle - Wozu bist du fähig? - DVD hier bestellen!

Chronicle – Wozu bist du fähig?“ ist das Erstlingswerk des noch unbekannten bisher nur als Cutter in Erscheinung getretenen Regisseurs Josh Trank. Der Film, der am 19. April in die deutschen Kinos kommt, mischt die Genres Science-Fiction, Horror und Mystery.

Die drei Highschool-Freunde Andrew, Steve und Matt machen eine ungewöhnliche Entdeckung. Auf einem Feld finden sie unter der Erde einen unbekannten Gegenstand, der offensichtlich ungeahnte Auswirkungen auf Menschen hat. Diese Auswirkungen merken die drei jungen Männer recht schnell: SieChronicle- Szene können auf einmal durch die bloße Bewegung der Hand Autos in bestimmte Richtungen lenken oder von der Straße abkommen lassen. Mit ihren neuen mentalen Fähigkeiten ist es ihnen auch möglich, Gegenstände durch die Luft fliegen zu lassen. Zunächst ist das alles ein großer Spaß. Sie probieren ihre neuen Superkräfte aus und stellen fest, dass diese sich immer mehr zu verstärken scheinen. Kleine Filme, die sie von ihren Experimenten drehen, stellen sie ins Internet. Sie genießen die Macht über andere Menschen, die sie durch ihre übernatürlichen Fähigkeiten besitzen. Doch dann entwickeln sie eigene Interessen und richten ihre Superkräfte gegeneinander – mit ungeahnten Folgen.

„Chronicle – Wozu bist du fähig?“ wurde im sogenannten Fond Footage Stil gedreht. Durch diese Filmtechnik, die dem Zuschauer suggerieren soll, dass es sich bei den Video-Aufnahmen um von den Hauptdarstellern gedrehte Filme handelt, versucht der Regisseur ein authentisches Bild der Erlebnisse der drei Highschool-Freunde zu erzeugen. Erinnerungen an Filme wie „Blair Witch Project“ werden dabei geweckt. Ob auch diesem Film ein ähnlicher Erfolg beschieden sein wird, bleibt abzuwarten. Die verwischten und schwankenden Einstellungen und Filmsequenzen machen das Verfolgen der Handlung nicht eben einfach. Die unklaren Aufnahmen dürften es vor allem dem an klare Bilder gewöhnten Kinopublikum erschweren, der einfach gestrickten Story, die ohnehin recht dürftig ist, zu folgen. „Chronicle – Wozu bist du fähig?“ zeigt den alten Wunschtraum der Menschen, über Superkräfte zu verfügen und diese positiv einzusetzen. Die Helden dieser Geschichte lernen zunächst, ihre neuen Kräfte zu gebrauchen, entwickeln sich dann jedoch zu Antihelden. Sie geraten in den Sog des Bösen, aus dem sie sich nicht befreien können. 
Die Hauptdarsteller sind wie der Regisseur selbst ebenfalls weitgehend unbekannt. Michael B. Jordan (Steve), Dane DeHaan (Andrew) und Alex Russell (Matt) sind bisher nur Insidern ein Begriff. Auch die weiteren Darsteller sind bislang wenig oder gar nicht in Erscheinung getreten. Der Zuschauer darf auf die unverbrauchten neuen Gesichter gespannt sein. 
Alle Freunde von Horror- und Mystery-Filmen dürfen sich auf einen Nerven kitzelnden Kinoabend freuen und werden dem Kinostart entgegenfiebern.


Kommentar (0)

Kommentar abgeben
* Ihr Name:
* Ihre E-Mail:
(nicht öffentlich angezeigt)
Nachricht bei Antwort:
Genehmigung:
Webseite:
* Sicherheitsabfrage:
Security Image Neu generieren
Kopieren Sie die Zahlen und Buchstaben aus der Sicherheitsabfrage:
* Nachricht: