Keine Insel - Die Palmersentführung 1977

Keine Insel – Die Palmersentführung 1977

Regie: Alexander Binder, Michael Gartner, Gabriele Rollnik
Mit: Thomas Gratt, Othmar Keplinger, Reinhard Pitsch
Genre: Dokumentation
Länge: 90 min.
Land: A 2006
Starttermin A: 28.09.2007

Am Abend des 9. November 1977 verlor Österreich seinen Ruf als Inselstaat im Netzwerk des internationalen Terrorismus. Die Welle der Gewalt war von Deutschland nach Österreich übergeschwappt. Der Industrielle Walter Michael Palmers wurde von der Bewegung des 2. Juni entführt und erst gegen eine Zahlung von 30,5 Millionen Schilling wieder freigelassen. Mitunter verantwortlich für die Tat waren Thomas Gratt, Othmar Keplinger und Reinhard Pitsch. Keine Insel versucht den Hintergründen der Entführung nachzuspüren und rückt die Täterperspektive in den Vordergrund. Die Entführer von damals sprechen das erste Mal umfassend über ihre Tat.








Kommentar (0)

Kommentar abgeben
* Ihr Name:
* Ihre E-Mail:
(nicht öffentlich angezeigt)
Nachricht bei Antwort:
Genehmigung:
Webseite:
* Sicherheitsabfrage:
Security Image Neu generieren
Kopieren Sie die Zahlen und Buchstaben aus der Sicherheitsabfrage:
* Nachricht: