Das Leben der Anderen

Das Leben der Anderen

Regie: Florian Henckel von Donnersmarck
Schauspieler: Martina Gedeck, Ulrich Mühe, Sebastian Koch, Ulrich Tukur, Thomas Thieme
Genre: Drama
Länge: 137 min.
Land: D 2006
Starttermin D: 23. 03. 2006
Starttermin A: 17.08.2006

DDR Mitte der 80er Jahre. Der extrem disziplinierte Stasi-Abhörspezialist Gerd Wieser (Ulrich Mühe) erhält von seinem Vorgesetzten einen neuen Auftrag. Er soll den liniengetreuen Dramatiker Georg Dreyman (Sebastian Koch) und seine Lebensgefährtin, die Schauspielerin Christa-Maria Sieland (Martina Gedeck), abhören. Tatsächlich beginnen sich die Indizien gegen Dreyman zu verhärten, als ein systemkritischer Text nach Westdeutschland gelangt. Durch das mehrwöchige Abhörprozedere hat Gerd Wieser aber mittlerweile die wahren Gründe für das Vorgehen gegen Dreyman durchschaut und verwandelt sich nun in einen unsichtbaren Helfer. Er lässt Beweise verschwinden und löscht belastende Tondokumente.

Bei der Berlinale 2005 wurde dem Film „Das Leben der Anderen“ eine Teilnahme am Wettbewerb zwar verweigert, dennoch trat er schon bald einen unvergleichbaren Siegeszug an.  Die Krönung war der Gewinn des Oscars für den besten ausländischen Film. Derzeit wird über ein amerikanisches Remake verhandelt.


Kommentar (0)

Kommentar abgeben
* Ihr Name:
* Ihre E-Mail:
(nicht öffentlich angezeigt)
Nachricht bei Antwort:
Genehmigung:
Webseite:
* Sicherheitsabfrage:
Security Image Neu generieren
Kopieren Sie die Zahlen und Buchstaben aus der Sicherheitsabfrage:
* Nachricht: