Die fantastische Welt von Oz

Regie: Sam Raimi
Schauspieler: Mila Kunis, Rachel Weisz, James Franco
Genre: Abenteuer, Fantasy
Länge: 127 min.
Land: USA 2013
Starttermin Deutschland: 07.03.2013
FSK: noch unbekannt
Filmverleih: Walt Disney
Originaltitel: Oz: The Great and Powerful

Ein neuer Film aus dem Hause Walt Disney entführt die Kinozuschauer in die Fantasiewelt von Oz. Erzählt wird die Geschichte des Zauberers von Oz, der in dem weltberühmten Kinderklassiker „DerOz Szene1 Zauberer von Oz“ von Lyman Frank Baums die Hauptrolle spielt. Anders als die bekannteste Verfilmung mit Judy Garland als Dorothy ist „Die fantastische Welt von Oz“ nicht als Musical angelegt. Vielmehr zeigen die Disney-Studios einen zauberhaften Film, der als Sequel die Vorgeschichte aus der Sicht des Zauberers erzählt.

Zirkusdirektor Oscar Diggs ist eine zwielichtige Gestalt. Mit allerlei Tricks schlägt er sich im tristen Kansas durch. Doch als er eines Tages in einem Heißluftballon unterwegs ist, weht ihn ein starker Wind in das zauberhafte Land von Oz. Diggs sieht seine große Chance gekommen. Er beeindruckt die Bewohner des Märchenlandes durch seine Zaubereien und Illusionen und glaubt, jetzt im Paradies gelandet zu sein. Doch dann trifft er auf die drei echten Zauberinnen Theodora, Evanora und Glinda. Die drei hübschen Damen finden schnell heraus, dass Diggs nicht der große Magier ist, als der er sich gibt. Plötzlich sieht sich der Blender vor großen Problemen. Auch im Zauberland von Oz haben die Bewohner Probleme und es gibt gute undOz Szene2 böse Persönlichkeiten. Mithilfe seiner Tricks und seines scharfen Verstandes gelingt es ihm schließlich, den Unterschied zwischen Gut und Böse zu erkennen und ein besserer Mensch zu werden. Und nicht nur das: Er wird auch zum großen Zauberer von Oz, der einst dem Mädchen Dorothy helfen wird, zurück nach Hause zu gelangen.
Die magischen Erlebnisse des Mädchens Dorothy verzaubern Kinder schon seit fast einem Jahrhundert. Nicht zuletzt das Musical mit Judy Garland trug zum großen Erfolg des Romans und der Geschichte bei. Ob es den Disney-Studios unter Regisseur Sam Raimi gelingt, diesen Zauber erneut zu erwecken, bleibt abzuwarten. Bisher hat sich der Regisseur vor allem mit Horrorfilmen wie „Possession – Das Dunkle in Dir“ oder Comicverfilmungen wie „Spider Man“ einen Namen gemacht.
An der technischen Ausstattung und den mitwirkenden Schauspielern dürfte der Erfolg nicht scheitern.Oz Szene3 Die Geschichte des Zauberers wird in schönen Bildern erzählt, die Bewohner von Oz sind fantasievoll gestaltet und zeigen den Zuschauern eine traumhafte Märchenwelt. Im Mittelpunkt des Geschehens steht Oscar Diggs, der von James Franco dargestellt wird. Ihm zur Seite stehen drei hübsche Zauberinnen: Mila Kunis als Theodora, Rachel Weisz als Evanora und Michelle Williams als Glinda. In weiteren Rollen wirken Bruce Campbell, Natalie Gal und Ted Raimi mit.
„Die fantastische Welt von Oz“ wird ab dem 7. März bei kleinen und großen Kinozuschauer die zauberhafte Welt von Oz zu neuem Leben erwecken.


Kommentar (0)

Kommentar abgeben
* Ihr Name:
* Ihre E-Mail:
(nicht öffentlich angezeigt)
Nachricht bei Antwort:
Genehmigung:
Webseite:
* Sicherheitsabfrage:
Security Image Neu generieren
Kopieren Sie die Zahlen und Buchstaben aus der Sicherheitsabfrage:
* Nachricht: